Etienne, Dr. Charles

Mitglied des Gelehrtenkränzchens um Wilibald Schmidt, »zur Zeit französischer Lehrer an einem vornehmen Mädchenpensionat« und ein »Freund und Studiengenosse Marcell‘s« (6/64), weshalb er »so gut wie zur Familie« gerechnet wird (6/67). Er ist »sehr elegant« (6/66) und ein »Feinschmecker« (7/79), verbringt die großen Ferien regelmäßig in Paris und wird in Fragen der modernen französischen Literatur, besonders aber »in allem Parisischen regelmäßig als Autorität angerufen« (7/84).